Projet d’Analalava – „Langer Wald“

Im Jahre 1994 gründete Erich Steiner,Geschäftsführer der MADAGASCAR FAIR-TRADE GMBH, das Projet d’Analalava – „Langer Wald“, mit dem Ziel, den tropischen Regenwald in der Region Cap Est /Masoala, Madagaskar, zu schützen und die lokaleBevölkerung für die nachhaltige Nutzung der natürlichen Ressourcen zu sensibilisieren.

Zur Finanzierung dieses Entwicklungshilfeprojekts wurde in der Schweiz ein Förderverein gegründet.

In Zusammenarbeit mit entsprechenden Fachkräften wurden spezifische Projekte realisiert, welche sowohl strenge soziale Kriterien und auch die Schonung der Umwelt berücksichtigten und der einheimischen Bevölkerung eine sinnvolle Erwerbsgrundlage in den Bereichen Gemüse-, Gewürze-, Früchte- und Heilkräuteranbau sowie Kunsthandwerk ermöglichten. www.projet-analalava.com

 

MADAGASCAR FAIR-TRADE GMBH

Basierend auf der langjährigen Projekterfahrung und in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen madagassischen Produzenten, verfügt die MADAGASCAR FAIR-TRADE GMBH heute über ein Produktesortiment von über 500 Artikeln.

Produzentennutzen

(Kleinbauernfamilien und Kunsthandwerkhersteller)
Dank einer Abnahmegarantie und Zahlung fester kostendeckenden Mindestpreise, wird eine sichere Existenz und Zukunftsplanung gewährleistet.

Konsumentennutzen

Hochwertige handverlesene Qualitätsprodukte, die nach strengen sozialen und ökologischen Richtlinien produziert, direkt beim Produzenten eingekauft und ohne Zwischenhandel den Konsumenten zu fairgehandelten Preisen angeboten werden.